Kategorien
Diversität Austausch Zugänglichkeit

5.10: Offene Bühne die Zweite

Es war erst die zweite unserer Offenen Bühnen  – und sie platzte aus allen Nähten. Die einen kamen gezielt, die anderen wurden spontan am Bahnhof mitgeschleppt. Und auch wenn zu Beginn so mancher sich zurückhielt um erst einmal zu Beobachten – am Ende hatte jede und jeder etwas performt, getanzt, gelesen. Selbstgeschriebenes, Selbstkomponiertes, Spontanes, lange Durchdachtes…wie schön, dass dieser Raum, der all das erlaubt, so stark angenommen wird.

Mehr Impressionen gibt’s hier

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.